Nach Urteil gegen Drogenboss: Anwälte von "El Chapo" wollen Prozess neu verhandeln lassen

Nach Urteil gegen Drogenboss Anwälte von "El Chapo" wollen Prozess neu verhandeln lassen

Nach dem Schuldspruch gegen den mexikanischen Drogenboss "El Chapo" wollen seine Verteidiger das Verfahren neu aufrollen. Ihre Begründung: Mehrere Geschworene sollen gegen Vorschriften verstoßen haben. mehr... Video ]

Gefangene Kinder in Kalifornien: Eltern aus Horrorhaus bekennen sich schuldig

Gefangene Kinder in Kalifornien Eltern aus Horrorhaus bekennen sich schuldig

Sie hatten ihre 13 Kinder jahrelang eingesperrt, misshandelt und auch gefoltert. Nun hat das Ehepaar aus dem kalifornischen Perris ein Schuldbekenntnis abgegeben. Erklärt haben sie ihr Verhalten nicht. mehr... Video ]


Studien zum Missbrauch an der Odenwaldschule: Deutlich mehr Opfer als angenommen

Studien zum Missbrauch an der Odenwaldschule Deutlich mehr Opfer als angenommen

Jahrzehntelang wurden Schüler an der hessischen Odenwaldschule missbraucht. Zwei aktuelle Studien dokumentieren nun das Ausmaß der Übergriffe - und sprechen von Hunderten Opfern. mehr...

Mordprozess gegen Ex-Krankenpfleger: Als der Serienmörder zum Betriebsrat ging

Mordprozess gegen Ex-Krankenpfleger Als der Serienmörder zum Betriebsrat ging

Wer hätte gegen Niels Högel Verdacht schöpfen müssen? Im Gespräch mit einer Betriebsrätin am Klinikum Oldenburg wählte er auffällige Worte. Vor Gericht kann sie sich aber nicht daran erinnern. Von Wiebke Ramm, Oldenburg mehr...


Durchsuchung in Niedersachsen: Ermittler finden tausend Schusswaffen in Privatwohnung

Durchsuchung in Niedersachsen Ermittler finden tausend Schusswaffen in Privatwohnung

Ein Büchsenmacher aus Niederachsen soll eine riesige Menge Waffen unterschlagen haben. Bei einer Hausdurchsuchung fanden Polizisten rund tausend Pistolen und Gewehre - sowie Zehntausende Schuss Munition. mehr...

Verschwundene Beweismittel: Leitender Beamter im Fall Lügde suspendiert

Verschwundene Beweismittel Leitender Beamter im Fall Lügde suspendiert

Im Skandal um verschwundenes Beweismaterial zum Missbrauchsfall Lügde hat der Landrat einen führenden Beamten von seinen Aufgaben entbunden. Die Fehler der Ermittler machten ihn fassungslos. mehr...


Dresden: Polizei behinderte Journalisten bei Neonazi-Demo

Dresden Polizei behinderte Journalisten bei Neonazi-Demo

Die Polizei hat bei einem Neonazi-Aufmarsch in Dresden mehrere Journalisten an der Arbeit gehindert. Nun räumten die Einsatzkräfte Versäumnisse ein. mehr...

Viereinhalb Jahre Haft: 22-Jähriger für Kronjuwelendiebstahl in Schweden verurteilt

Viereinhalb Jahre Haft 22-Jähriger für Kronjuwelendiebstahl in Schweden verurteilt

Ein 22-Jähriger muss wegen des Diebstahls der Kronjuwelen aus einem Dom bei Stockholm für vier Jahre und sechs Monate ins Gefängnis. Er hatte die Tat zuvor gestanden. mehr... Forum ]


Verschwundene Beweismittel: Staatsanwaltschaft geht im Fall Lügde von Schlamperei aus

Verschwundene Beweismittel Staatsanwaltschaft geht im Fall Lügde von Schlamperei aus

Nach dem Verschwinden von Beweismitteln im Missbrauchsfall von Lügde vermutet die Staatsanwaltschaft, dass die Asservate nicht entwendet wurden. Sie glaubt, dass Nachlässigkeit dahintersteckt. mehr...

Erdrosselte Elfjährige: Mutmaßlicher Mörder 45 Jahre nach der Tat ermittelt

Erdrosselte Elfjährige Mutmaßlicher Mörder 45 Jahre nach der Tat ermittelt

1973 wurde die elfjährige Linda südlich von Los Angeles ermordet. Jahrzehnte später haben die Ermittler nun einen Tatverdächtigen überführt und festgenommen - mithilfe einer Datenbank zu Stammbäumen. mehr...

Wanderin gestorben: Landwirt muss nach tödlicher Kuh-Attacke Schadensersatz zahlen

Wanderin gestorben Landwirt muss nach tödlicher Kuh-Attacke Schadensersatz zahlen

Seine Kühe hatten eine deutsche Wanderin im Tiroler Stubaital totgetrampelt. Nun erhalten die Hinterbliebenen der Frau eine hohe Entschädigung von dem Bauern. mehr...

Mannheim: Landgericht lehnt Hauptverhandlung gegen mutmaßlichen KZ-Aufseher ab

Mannheim Landgericht lehnt Hauptverhandlung gegen mutmaßlichen KZ-Aufseher ab

Wegen Beihilfe zum Mord sollte sich ein mutmaßlicher Aufseher des Konzentrationslagers Auschwitz vor Gericht verantworten. Nun hat das Landgericht Mannheim die Verhandlung abgelehnt. mehr...

Berlin: Dreijähriges Mädchen in Berlin erstochen - Mutter gesteht Tat

Berlin Dreijähriges Mädchen in Berlin erstochen - Mutter gesteht Tat

Eine Dreijährige stirbt an schweren Stichverletzungen in Berlin. Die Mutter hat die Tat laut Staatsanwaltschaft gestanden. mehr...

Australien: Amokfahrer zu lebenslanger Haft verurteilt

Australien Amokfahrer zu lebenslanger Haft verurteilt

Ein Gericht in Melbourne hat einen 29-Jährigen wegen sechsfachen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt. Der Mann hatte im Januar 2017 mit einem Auto Dutzende Fußgänger überfahren. mehr...

Wegen Drogenhandels: US-Justiz klagt zwei Söhne von "El Chapo" an

Wegen Drogenhandels US-Justiz klagt zwei Söhne von "El Chapo" an

Nach dem Urteil gegen den Vater nehmen die Vereinigten Staaten seine Kinder ins Visier: Die US-Justiz hat zwei Söhne des mexikanischen Drogenbosses "El Chapo" angeklagt. mehr... Video ]